>
WANDERTIPP

WANDERTIPP

HÜGEL UND SCHLUCHTEN

Trogen Kirche. Dem Wegweiser in Richtung Bleichi/Altstätten folgen. Von der Wäldlerstrasse nach rechts in den Wanderweg einbiegen und talwärts wandern.
Bleichitobler Brücke. Nach der Brücke rechts abbiegen nach Neuschwende/Ebni. Nach 100 Metern führt ein schmaler Pfad (links) bergwärts.
Untere Neuschwendi. Die Asphaltstrasse überqueren und über die Wiese nach Neuschwendi-Bach wandern. Es öffnet sich ein herrlicher Blick auf die umliegenden Hügel mit den Dörfern Trogen, Wald und Rehetobel. Am Horizont blinzelt der Bodensee.
Obere Neuschwendi. Der Weg führt weiter Richtung Bleichi-Wald, zuerst geradeaus auf einer Asphaltstrasse und dann über die Wiese talwärts.
Punkt 1. Rechts dem Waldrand entlang nach Dolen-Bach weiterwandern.
Wies. Dem Kiesweg abwärts Richtung Landmark folgen.
Bach. Nach der Brücke über die Goldach geht es nach links weiter zur Bruggmüli.
Bruggmüli. Die Kantonsstrasse überqueren und den Weg bergwärts in Richtung Girtanne/Wald einschlagen.
Töbeli. Links abbiegen nach Wald.
Wald Dorf. Zur Kirche wandern, rechts abbiegen nach Birli-Chastenloch.
Nageldach. Links in den Kiesweg einbiegen in Richtung
Trogen. Die Route führt vorbei am Weiler Rechberg mit seinen
schmucken Holzhäusern.
Blatten. Wenige Meter unterhalb des Bauernhofs den Wegweiser in Richtung Chastenloch beachten. Er zeigt über die Wiese direkt zum Einstieg in den Wald. Ein schmaler Pfad führt hinunter zum Moosbach.
Chastenloch. Der Abstecher zum Restaurant Chastenloch lohn sich. Hier fliesst der Säglibach in die Goldach. Frisch gestärkt kann der steile Aufstieg nach Trogen in Angriff genommen
werden.
Punkt 2. Rechts abbiegen in Richtung Trogen.
Nideren
. Vorbei an wunderbaren Patrizierhäusern geht es zurück zum Landsgemeindeplatz.

 

Number of views (1740)/Comments (0)

Tags: