>
EDITORIAL

EDITORIAL

DOPPELT NACHHALTIG

Hand aufs Herz – woran denken Sie zuerst, wenn
Sie den Begriff Nachhaltigkeit hören? In der
Theorie umfasst das Thema Nachhaltigkeit drei
Dimensionen: Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt.
Sehr viele verbinden den Begriff in erster Linie
mit der Umwelt.






Der öffentliche Verkehr ermöglicht Menschen
eine umweltfreundliche Mobilität und fördert
somit ein nachhaltiges Verhalten jedes Einzelnen.
Energietechnisch hat der öV klare Vorteile – hohe
Energieeffizienz und tiefe CO2-Emissionen sind
zwei wesentliche Punkte. Als Fahrgast der Appenzeller
Bahnen leisten Sie gleich einen doppelten
Beitrag. Denn wir setzen auf sauberen Strom:
auf Wasserstrom. Als Marketing-Verantwortliche
überlasse ich die technischen Themen lieber meinen
Kollegen. Dennoch wollte ich wissen, wie es
funktioniert, mit Wasserstrom aus dem Valsertal
die Appenzeller Bahnen mit Strom zu versorgen.
Für die aktuelle Titelgeschichte haben wir einen
Regentropfen verfolgt. Den Regentropfen, welcher
durch den Stausee in die Turbine fliesst. Den
Regentropfen, welcher via Generator in elektrischen
Strom umgewandelt wird, via Hochspannungsleitung
auf unser Fahrleitungsnetz gelangt
und die Appenzeller Bahnen zum Rollen bringt.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Sabrina Huber
Leiterin Marketing/Verkauf

Number of views (1755)/Comments (0)

Tags: