>
RONDOM

RONDOM

AUSFLUGSTIPPS, NEWS UND HIGHLIGHTS

MEHR ALS EINE BIERIDEE
Lassen Sie sich entführen in die Welt der Braukunst und
lernen Sie, wie aus quöllfrischem Wasser Appenzeller Bier
und Säntis Malt entstehen. Wenige Gehminuten vom Bahnhof
Appenzell, im Besucherzentrum «Brauquöll» der Brauerei Locher AG,
erfahren Sie alles, was Sie schon immer über das Appenzeller Bier
wissen wollten. Einzelbesucher erhalten für den spannenden
Rundgang durch das Besucherzentrum (nicht durch die Brauerei)
kostenlos ein Audio-Gerät.
www.brauereilocher.ch

BUCHTIPP PFLANZENFÜHRER
In den Bibliotheken beider Appenzell stehen auch Publikationen mit Lokalbezug.
Das Buch «Pflanzenreich Alpstein» interessiert aktuell, wenn es die Menschen wieder
in die Berge lockt. Neue Triebe spriessen und bald öffnet sich ein Blütenmeer.
Da passt der handliche Pflanzenführer von Edi Moser und Walter Messmer perfekt
in jeden Rucksack. Ursprünglich für den Alpengarten Hoher Kasten konzipiert, werden
die Pflanzen im durchgängig bebilderten und nach Farben sortierten Buch
knapp und verständlich erklärt und mit Fundstellen lokalisiert.

www.biblioapp.ch


AUSSICHTSREICHER SOMMER

Der rund 56-jährige Triebwagen der Bergbahn Rheineck–Walzenhausen
wurde im Winter einer umfassenden Revision unterzogen
und erstrahlt nun in neuem Glanz. Passend im Rot der Appenzeller
Bahnen wird er nun jährlich mit wechselnden Schlagworten
bestückt. Gestartet wird im Mai mit dem Thema «Aussichten»,
welches ebenso das Jahresmotto von Schweiz Tourismus ist.
Denn während der Reise in der unverwechselbaren Bahn erleben
Sie eine atemberaubende Weitsicht über imposante Gewässer
und können Ihren Blick über die hügelige Landschaft dreier
Länder schweifen lassen. Nehmen Sie an unserer Verlosung teil!
Es gibt aussichtsreiche Preise zu gewinnen.

www.appenzellerbahnen.ch/aussichten


125 JAHRE ST. GALLEN-GAIS
Feiern Sie mit uns am Sonntag, 28. September 2014 das
125-jährige Bestehen der Linie St.Gallen–Gais. Der Hauptfestort
in Gais bietet verschiedene Kinderattraktionen, Besichtigung
der Werkstätte, eine Festwirtschaft und viele weitere
Highlights. Nach St. Gallen fährt regelmässig eine historische
Zugskomposition. Hier haben Sie die Gelegenheit, in der
Betriebszentrale einen Blick hinter die Kulissen der Appenzeller
Bahnen zu werfen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

ESSE, LUEGE, FAHREM GNÜSSE
Genuss pur, das verspricht die kulinarische E-Bike-Tour
«222» über die typische Appenzeller Hügellandschaft. Da
wechseln sich kulturelle Höhepunkte ab mit fantastischen
Aussichten und Gaumengenüssen. Inbegriffen in der Tour
sind ein 4-Gang-Menü, 1 Tag E-Bike mit Velohelm, Bärli-
Biber und Bidon für CHF 100 (ohne E-Bike und Velohelm
CHF 50). E-Bikes können am Bahnhof Appenzell
gemietet werden. Weitere Informationen und Reservationen

unter www.appenzell.ch/ebike


BLUMENFÜHRUNGEN EBENALP

Erleben Sie die Pracht der reichen Alpenflora
auf der Ebenalp. Hier blüht etwa die Hälfte
der in der Schweiz bekannten Blumen, wobei
viele dieser Pflanzen vom Aussterben bedroht
und deshalb geschützt sind. Die vielen Blumen
können dort bestaunt und bewundert
werden, wo sie wachsen. Gelegenheit dazu
gibt es auf einer speziellen Blumenführung
jeden Freitag, vom 16. Mai bis 4. Juli. Jeweils
um 13:30 Uhr besammeln sich Interessierte
bei der Talstation der Ebenalp-Bahn. Die Führung
dauert rund eineinhalb Stunden. Auf
Anfrage sind Gruppenführungen möglich.

www.ebenalp.ch


 

Number of views (3247)/Comments (0)

Tags: